Kontakt Suche

Wie gelange ich zu einem Fernwärme-Anschluss?

Abklärungen & Beratung

Prüfen Sie mit dem nachfolgenden Angebotsrechner, ob Ihre Liegenschaft mit Fernwärme oder mit einer alternativen Energiequelle versorgt werden kann. Für weitere Auskünfte oder ein individuelles Angebot bitten wir Sie, das Kontaktformular auszufüllen. 

Entscheid & Auftragserteilung

Solch eine Investition will gut überlegt sein. Nehmen Sie sich Zeit unser Angebot zu prüfen. Wenn Sie sich für einen Anschluss an das Fernwärmenetz entscheiden, senden Sie uns den unterzeichneten Wärmelieferungsvertrag zurück.



Zu den einmaligen Anschlusskosten

Zu den Energie- und Netznutzungskosten

Planung der Umsetzung

Nach Erhalt des unterzeichneten Wärmelieferungvertrags planen wir die Erweiterung des Fernwärmenetz für den Anschluss Ihrer Liegenschaft. Wir melden uns bei Ihnen, um die Umbauarbeiten in Ihrem Haus zu koordinieren.

Anschluss an das Fernwärmenetz

Ihre Liegenschaft wird an das Fernwärmenetz angeschlossen. Leitungen werden gelegt, Übergabestationen geliefert und angeschlossen. Ihre bestehende Heizung wird demontiert. Nach der Inbetriebnahme werden Sie von uns mit nachhaltiger Wärme versorgt und müssen sich um nichts mehr kümmern. Nach der Inbetriebnahme sind wir jederzeit für Sie da.

Möchten Sie schon heute von Fernwärme profitieren?

Mit unserem vorgezogenen Fernwärmeanschluss übernehmen wir Ihre Versorgung mit Wärme und Warmwasser zu den Konditionen von Fernwärme schon heute. Dabei übernehmen wir Ihre bestehende Heizung mit einer Heizleistung ab 25 Kilowatt (umfasst ca. sechs Wohnungen) und deren Betriebsrisiko. Sie bezahlen dafür die Anschluss- und Netzkosten für den Fernwärmeanschluss und die laufenden Kosten zum Fernwärmepreis. Sobald Ihr Gebäude an das Fernwärmenetz angeschlossen wurde, kann Ihre Hausinstallation entsprechend angepasst und Ihre bestehende Heizung demontiert werden. Sollte die bestehende Heizung noch vor Beginn der Fernwärmelieferung ausser Betrieb gehen, ersetzen wir diese auf unsere Kosten.

Interessiert? Melden Sie sich unverbindlich über den obenstehenden Objekt-Finder für einen Fernwärmeanschluss an.

Vorteile & Nutzen

Die Heizkosten sind planbar und unabhängig von den Schwankungen globaler Öl- oder Gaspreise.
Der Anschluss an den Fernwärmeverbund bedarf einer nur geringfügigen baulichen Veränderung innerhalb der ­Liegenschaft.
Das Leben wird einfacher, Gedanken über die Brennstoffbeschaffung und -lagerung entfallen.
Die eigene Heizung ist Teil einer effizienten, nachhaltigen, ressourcenschonenden und wettbewerbs­fähigen Heizlösung.
Der Fernwärmeverbund garantiert höchste Versorgungssicherheit mit Alarm- und 24h-Pikettsystem.

Wie funktioniert Fernwärme?

Die Fernwärmeversorgung funktioniert wie eine grosse, einen ganzen Stadtteil versorgende «Zentralheizung». Statt in jedem Haus einzeln wird für einen ganzen Stadtteil zentral Wärme erzeugt bzw. Abwärme genutzt. 

Die Wärme wird über ein gut isoliertes Verteilnetz in Form von heissem Wasser (80°C bis 130°C) dem Endverbraucher zum Heizen und zur Warmwasser-Aufbereitung (rot) zugeleitet. Das in den Heizungen abgekühlte Wasser (rund 50°C oder tiefer) fliesst über ein zweites Rohr (blau) in die Fernwärmezentrale zurück, womit der Kreislauf geschlossen ist. 

Die Versorgungssicherheit ist hoch, weil Fernwärmesysteme mit verschiedenen Energiequellen betrieben werden können. Wirtschaftlich besonders interessant ist die Nutzung von Abwärme aus Kehrichtverbrennungsanlagen. Für den Fernwärmeverbund Wil bieten sich langfristig die Energiequelle KVA-Abwärme an.

Abbildung 4: Funktionsschema thermisches Netz (Quelle: Verband Fernwärme Schweiz)

+


pagetitle
Fabian Weibel
Verkaufsberater Energielösungen

+41 71 913 00 21
pagetitle
Christoph Strassmann
Energiewirtschaft / Verkaufsberater

+41 71 913 00 31